Der Domainmakler

 

Kalkulieren Sie den Nutzen!

Wie bei jeder Investition im Geschäftsleben werden sie sich fragen: "Was bringt mir diese Ausgabe, rechnet sich das?"

Eine Kapitalverzinsung von 20% ist eine sehr gute Verzinsung. Wenn Ihnen eine 1000,- Euro-Domain pro Jahr auch nur 200,- Euro bringt, ist das also schon in Ordnung.

Wodurch bringt Ihnen eine gute Internetdomain Geld?

  • Sie spart Werbungskosten bei den Printmedien: Statt teurer Zeitungsanzeigen reicht evtl. die Veröffentlichung der InternetAdresse: "www.preiswerte-sonderposten.de" sagt alles aus, um Ihr Angebot zum Kunden zu bringen. "www.elektro-mueller.de" geht auch noch. "www.paul-schmidt-gmbh.de" ist eine Katastrophe ...
  • Sie bringt neue Kunden ohne jede weitere Anstrengung: Die Adresse auto-24.de wird (ohne dass wir sie bewerben müssten!) jeden Tag so oft aufgerufen, dass die Zugriffe reichen würden, um einen florierenden Internet-Autohandel zu betreiben
  • Eine gute InternetAdresse kann man sich leicht merken: Auch nach mehreren Tagen werden Sie sich an das Schild oder den Autoaufkleber "rechtsanwalt-online.com" erinnern, aber wahrscheinlich nicht mehr an den Namen "rechtsanwalt-maiwald.de" (oder war es Maiwaldt? Oder Maywalt? Oder ....)
  • Eine gute InternetAdresse "macht was her"
    Die Professionalität der Domain (und der Homepage) lässt auf Seriosität des Betreibers schließen (was natürlich keineswegs immer stimmt!). Wer im Internet aber unter "http://home.t-online.de/home/peters-hausmeister" firmiert, geht an seinen Beruf evtl. genauso laienhaft ran, wie an sein Erscheinungsbild im Internet.
    Für die absolute Top-Domain www.domainhaendler.de haben wir jedenfalls ganz schön "bluten" müssen...
  • Nur in sehr wenigen Fällen wird eine Adresse alle diese Anforderungen erfüllen (z.B. spanienimmobilien.de) - solche Adressen sind dann wirklich hervorragend. Aber Sie können für verschiedene Einsatzmöglichkeiten verschiedene Adressen verwenden, die alle letztlich zu Ihrer Firmen-Homepage führen.

Vergessen Sie übrigens nicht, dass Sie die Kosten für die Domain i.d.R. von der Steuer absetzen können. Und eine klasse-Domain ist meistens übrigens auch eine gute Wertanlage.

Prüfen Sie den Preis

Unsere Domains haben im allgemeinen sorgfältig kalkulierte Festpreise - meist eher zu niedrig, als zu hoch. Normalerweise verlangen wir etwa 30 bis 50% der Summe, die langfristig zu erzielen wäre.
Aber auch wir können uns täuschen, denn die Wertbestimmung für Internetdomains ist nicht einfach. Sollte unsere Forderung wirklich zu hoch sein, werden wir sie korrigieren. Scheuen Sie sich also ggf. nicht, ein Gegenangebot zu machen.
Bedenken Sie aber bitte, dass wir nicht auf dem Flohmarkt oder einem orientalischen Bazar sind: Tagelanges Feilschen und unverschämt niedrige Angebote machen keinen Spass und zeugen nicht von der Seriosität eines Angebots. Oder wie würden Sie reagieren, wenn man Ihnen für Ihr 250-Tausend-Euro-Haus 70.000,- bieten würde??

Die Preise im einzelnen finden Sie hier.
Als Hilfe und zum Vergleich veröffentlichen wir hier Preise, die in der letzten Zeit erzielt wurden.

Entscheiden Sie über den Kauf

Wenn Ihnen Domain und Preis zusagen, sollten Sie sich zügig entscheiden: Natürlich kann es sein, dass die Domain auch in einem halben Jahr noch zu kaufen ist. Aber wir haben auch schon erlebt, dass für eine Domain (die 8 Monate lang keine Beachtung fand) innerhalb von 3 Tagen zwei Anfragen kamen, die sie beide "unbedingt" haben wollten.

Vergessen Sie nicht: Jede InternetDomain gibt es weltweit nur ein einziges Mal. Und "Eigentlich schade, dass sie schon weg ist" ist ein schwacher Trost und bringt Ihnen kein Geld.
Selbst wenn Sie die Domain kaufen, obwohl Sie sie vielleicht noch gar nicht brauchen: Es schadet nichts, denn gute Domains werden eher teurer, als billiger.

Zu den Bedingungen, eine unserer Domains zu nutzen, steht einiges auf der Seite "Bedingungen". Es ist aber eigentlich alles sehr einfach:

  • Sie entscheiden
  • machen mit uns einen (Standard-) Vertrag
  • bezahlen und
  • bekommen die Domain übertragen.

Wo Sie nicht weiter wissen, helfen wir Ihnen und führen sie Schritt für Schritt durch das Verfahren.

Diese Seite wurde in einem eigenen Fenster geöffnet. Bitte schliessen Sie es, um zu klasse-domains.de zurückzukehren.